6. Mai 2017

„Aus meiner Sicht hat das Konzept der Gewalt keinen Platz mehr in unserer Zeit.“

Dalai Lama: Mit weitem Herzen. Die Kraft des Mitgefühls stärken

In diesem Buch erläutert der Dalai Lama die Techniken der Geistesschulung und zeigt, wie wir zu einem Leben voller Mitgefühl finden können. Mit weitem Herzen bietet so eine klare und einfache Einführung in den buddhistischen Weg zur Erleuchtung. (Klappentext)

Bei dem hier vorliegenden Buch handelt es sich um die Neuausgabe des 2001 erschienen Originals. Der Leser wird Schrittweise an die Methoden herangeführt, mit deren Hilfe der buddhistisch orientierte Mensch sein Mitgefühl erwecken bzw. stärken und die Weisheit in sich zum Vorscheinbringen kann, die er auf seinem Weg zur Erleuchtung braucht.

Dies geschieht in den einfachen Worten und einprägsamen Beispielen, für die der Dalai Lama bekannt ist und weswegen ich ihn so schätze. So schafft er es fast schon mühelos, dem Leser eine Vorstellung von den schwierigeren Mediationsinhalten des Buddhismus zu vermitteln. Dennoch muss ich gestehen, dass ich den Weg der Erleuchtung wohl noch nicht weit genug beschritten habe, denn die letzten vier oder fünf Kapitel konnte ich einfach nicht mehr nachvollziehen. Auch habe ich persönlich einige Schwierigkeiten in den Grundannahmen des Buddhismus, die jedoch auf die Lektüre dieses Buches keine Auswirkungen haben.

Ich bin kein Buddhist, auch kein Christ. Vermutlich bin ich das, was man gemeinhin als „Atheist“ bezeichnet, auch wenn ich nicht das Gefühl habe, dass es mich beschreibt. Aber die Lehren des Buddhismus, besonders, wenn sie vom Dalai Lama ausgeführt werden, bringen mich immer wieder zum Nachdenken und vieles davon ist nicht grundsätzlich falsch. So würde mehr Mitgefühl und weniger negative Emotionen der Welt durchaus gut tun, denn
„[h]eutzutage dagegen sind wir so hochgradig voneinander abhängig, dass das Konzept des Krieges ausgedient hat“ (Pos. 216).
Für mich ist der Dalai Lama einer der weisesten Menschen unserer Zeit und so ist es nie eine Zeitverschwendung, sich seinen Ausführungen über die Lehren des Buddhismus zu widmen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Infos zum Buch:
Theseus, 2017
Sachbuch, 200 Seiten
Hardcover 14,95 €
E-Book 10,99 €
ISBN: 9783958830622