5. Dezember 2016

Wie weit würdest du gehen?

Nadine Erdmann: Mind Ripper. CyperWorld 1.0

Im Jahr 2038 verbringen die Zwillinge Jemma und Jamie sowie ihr Freund Zack ihre Freizeit gerne in der CyberWorld, um eines der zahlreichen realistischen Spiele auszuprobieren. Dort ist einfach alles mit einem interaktiven Avatar möglich. Doch plötzlich fallen drei Jugendliche ins Koma während sie mit der CyberWorld verbunden waren. Als die drei Freunde die Chance bekommen, Antworten zu finden, zögern sie nicht lange.

Der erste Teil der CyberWorld Reihe hat mir sehr gut gefallen. Vor allem die C-World an sich finde ich sehr spannend. Per Gedanke einen Avatar durch ein Computerspiel lenken zu können, macht mich sehr neugierig. Für mich dürfte es dann aber doch ein nicht ganz so gruseliges Spiel sein, wie „Doom of Dark Grove“, und vielleicht ohne Geruchssinn … aber ansonsten wäre ich da sofort dabei. Allerdings dreht es sich in dem Buch nicht nur darum, wie unsere Protagonisten ein Computerspiel spielen, auch wenn sie natürlich viel Zeit darin verbringen. Das Spiel ist Mittel zum Zweck um denjenigen zu finden, der den drei Jugendlichen geschadet hat.
Auch die Charaktere waren wunderbar ausgearbeitet. Die Dynamik zwischen Jemma, Jamie und Zacke war zu spüren und hat sie sehr lebendig gemacht. Zudem konnte ich Jamies Konflikt so sehr nachvollziehen. Man möchte nicht bemitleidet werden, macht es seinen Lieben manchmal aber auch unglaublich schwer, weil man jede nette Geste fehl interpretiert. Auf der anderen Seite möchte seine Familie und seine Freunde ihm nur helfen, aber durch sein störrisches Verhalten wird man wütend. Das ewige Dilemma …
Das Ende hat mich sehr überrascht und auch ein wenig emotional irritiert zurück gelassen. Ich möchte jetzt nicht zu viel über den Inhalt verraten, aber ich persönlich (und das hat keinen Einfluss auf meine Bewertung) würde nicht so schnell verzeihen.

Der erste Band der CyberWorld Reihe ist ein spannender und actionreicher Science-Fiction Roman mit Potential, der uns die Welt in der Nahen Zukunft vor Augen hält.

Bewertung: 4 von 5 Sternen


Infos zum Buch:

Greenlight Press, 2016
Science Fiction, 334 Seiten
E-Book 4,99 €
ISBN: 9783958342033

Weitere Informationen:
http://www.greenlight-press.de 
http://www.facebook.com/CyberWorld.Books
http://www.twitter.com/CyberWorld_Book 

Informationen zu weiteren Projekten von Nadine Erdmann:
http://www.nadineerdmann.de

Bisher erschienen:
  1. Mind Ripper
  2. House of Nightmares
  3. Evil Intentions