2. Dezember 2016

Paranoia und Angst gehen um

Andreas Suchanek: Wechselbalg. Das Erbe der Macht 03

Das Wechselbalg hat Claras Geliebten, den Ordnungsmagier Gryff, getötet. Doch wen imitiert es? Es bleibt nicht bei dieser einen Tat und während das Castillo abgeriegelt ist, treibt es weiterhin sein Unwesen. Jeder könnte es sein – auch einer der Unsterblichen. Werden sie weitere Morde verhindern können? Und was hat die Schattenfrau vor?

Auch der dritte Band enttäuscht absolut nicht. Nahtlos geht es weiter und die Stimmung im Castillo wird wunderbar eingefangen. Wer ist das Wechselbalg? Die Paranoia geht um und das merkt man mit jedem Satz. Es wundert mich, dass die Leute nicht mehr übereinander herfallen. Die Enthüllung war ein ziemlicher Schock, auch wenn die Person zum Kreis der Verdächtigen gehörte, hatte ich doch auf jemand anderen getippt, der mir aus dramaturgischen Gründen noch besser gefallen hätte. Leider habe ich das auch dem Autor mitgeteilt und fürchte, ihm eine Steilvorlage für weitere Leserquälereien geliefert zu haben …
Die verschiedenen Erzählebenen sind gut gewählt und bringen die einzelnen Lichtkämpfer dem Leser wieder ein Stückchen näher. So langsam kristallisieren sich ihre Charakterzüge heraus und man hat das Gefühl, sie schon lange zu kennen.
Besonders die Beziehung zwischen Alex und Jen verspricht noch sehr spannend zu werden, deutet sich da etwa eine kleine Romanze an? In der Regel, wenn man einem Kerl alle fünf Minuten den Hals umdrehen möchte, ist das ein Zeichen für tiefgehender Gefühle. Oder der Kerl ist ein Arsch (was auf Alex aber nicht zutrifft).
Die Schattenfrau beschäftigt mich ziemlich. Wer ist sie? Es muss ja jemand sein, der vermutlich auch unsterblich ist und die anderen Unsterblichen kennt. Denn irgendetwas haben sie und allgemein die Lichtkämpfer angetan. Wurde sie bei irgendeinem Kampf für tot gehalten und zurückgelassen? Oder ein Teil ihrer Familie? Es ist schwer herauszufinden, da sämtliche Quellen nicht mehr verfügbar sind. Sie interessiert mich auf jeden Fall brennend und ich frage mich, wann wir mehr über sie erfahren werden.

Können Unsterbliche graue Haare bekommen? Mit den ganzen tapsigen Welpen im Castillo könnte Leonardo sonst demnächst ein gutes Färbemittel gebrauchen. Ich bin gespannt auf den vierten Band, der am 12.12. erscheinen soll. Glücklicherweise ist das nicht mehr so lange hin.

Bewertung: 5 von 5 Sternen 


Infos zum Buch:

Greenlight Press, 2016
Urban Fantasy, 141 Seiten
E-Book 2,49 €
ISBN: 9783958342170

Mehr Infos über Andreas und seine Projekte findet ihr auf:
www.andreassuchanek.de
blog.andreassuchanek.de
www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
www.twitter.com/AndreasSuchanek

Weitere Informationen zur Serie:
Das Erbe der Macht auf Facebook
Das Erbe der Macht auf Twitter
Das Erbe der Macht im Netz