21. Dezember 2016

Eine schöne Anthologie zur Wintersonnenwende

Federschwinger: Midwinter Tales. Geschichten zur Wintersonnenwende

„Wintersonnenwende - Das Fest, an dem die Sonne stillsteht. 
Die dunkelste Nacht des Jahres, in welcher der Winter um sein Überleben kämpfen muss und der Weg zu alten Göttern beschwerlich wird. In dem Auftragsmörder den Tod finden sollen und sich die Vergangenheit nicht länger verdrängen lässt. Die Nacht, in der Licht- und Dunkelelfen einander finden, uns das Wunder von Geburt und Leben erscheint und Mistelzweige das Schicksal auf den Kopf stellen. Es ist die Nacht der magischen Vorfahren, mutiger Helden und missglückter Liebeszauber, in der wir die Wiederkehr der Sonne herbeisehnen, die uns Hoffnung und neues Leben schenkt.“(Klappentext)

In der hier vorliegenden Anthologie erzählen die Autoren der Federschwinger, das sind die ehemaligen LYX Storyboard Autoren, insgesamt neun verschiedene Geschichten rund um die Wintersonnenwende. Jede Geschichte wurde von einem anderen Autor geschrieben, daher unterscheidet sich auch die Geschichte von jeder Geschichte. Für mich gab es hier in der Erzählkunst deutliche Höhen und Tiefen, aber insgesamt war alles gut zu lesen. Auch inhaltlich unterscheiden sie sich stark, reichen von Gegenwartsliteratur, Drama, Romantasy, Mystery, Romantik, Fantasy bis hin zum Thriller. Vermutlich ist für jeden etwas dabei. Die Geschichten haben mich im Großen und Ganzen gut bis sehr gut unterhalten, nur mit einer konnte ich mich nicht wirklich anfreunden. Das mag allerdings daran gelegen haben, dass die Geschichte in ein Genre fällt, das nicht gerade zu meinen Lieblingen gehört, wenn sie auch gut erzählt war.
Sehr schön finde ich übrigens, dass die Einnahmen zu 100% Sea Shepherd gespendet werden, einer internationalen, gemeinnützigen Meeresschutzorganisation.

Insgesamt konnte mich die Anthologie mit ihrer Vielzahl an Geschichten doch ganz gut unterhalten.

Bewertung: 4 von 5 Sternen


Infos zum Buch:

Books on Demand, 2016
Anthologie, 224 Seiten

E-Book 2,99 €
ASIN: B01N0J28BR

Taschenbuch 9,99 €
ISBN: 978-3743118652