17. Oktober 2016

„Unter Eingeweihten nennen wir das die Cross-Krankheit.“

Andreas Suchanek: Die alte Macht. Heliosphere 2265 25

Zusammen mit dem einzigen geretteten Schlüsselträger befindet sich Captain Jayden Cross noch immer auf der Schlüsselstation. Eine Flucht scheint aussichtslos.
Tess befindet sich auf dem Weg zu den Ash‘Gul‘Kon, die sie entführt haben.
Commander Noriko Ishida hingegen sieht sich mit der HYPERION gleich mehreren Feinden gegenüber, denn Schiffe des Imperiums, der Zukunftsrebellen und der gefürchteten Ash‘Gul‘Kon. Zudem greift an Bord der HYPERION Alpha 365 plötzlich die Besatzung an ...

Diesmal fühlt es sich nicht so wirklich an, als wäre der Band davor ein Staffelfinale gewesen, denn es geht ohne Zeitverlust weiter. Es ist unglaublich, wie viel einige Charaktere in der Serie durchmachen und danach doch immer wieder aufstehen. Fast könnte man sagen, es sei ein wenig übertrieben, aber Suchanek schildert so gekonnt, wie sie sich wieder aufrappeln, dass dieser Gedanke niemals auftaucht.
In diesem Band ist mir wirklich mehr als einmal die Luft weggeblieben, weil ich dachte, das Aus für unseren geliebten Captain steht bevor (wir ignorieren jetzt mal, dass es noch mehr Bände gibt). Es ist immer wieder überraschend, wie die Situationen sich auflösen und man niemals das Gefühl hat „Das war jetzt zuviel“.
Mit dem neuen Feind hat der Autor definitiv Stoff für mehrere Bände geschaffen, denn im Moment weiß ich nicht, wie dieser besiegt werden soll. Ich fürchte, dass noch einige liebgewonnene Charaktere sterben werden, bis dieser Konflikt beigelegt ist.
Natürlich sind immer noch nicht alle Fragen aus den vorherigen Bänden beantwortet worden. Und schon wieder werden auch neue aufgeworfen. Das macht diese Serie für mich so interessant.

Der nächste Band trägt den Titel „Wir sind Legende“. Das lässt mich ja schon nichts Gutes ahnen. Mit klappernden Zähnen will ich mal weiterlesen und hoffen, dass meine Lieblinge den Band überleben.

Bewertung: 5 von 5 Sternen 


Infos zum Buch:

Greenlight Press, 2015
Science Fiction, 120 Seiten
E-Book 2,49 €
ISBN: 9783958340572

Mehr Infos über Andreas und seine Projekte findet ihr auf:
www.andreassuchanek.de
blog.andreassuchanek.de
www.facebook.com/Andreas.Suchanek.Autor
www.twitter.com/AndreasSuchanek

Weitere Informationen zur Serie:
Heliosphere 2265 auf Facebook
Heliosphere 2265 auf Google+
Heliosphere 2265 auf Twitter
Heliosphere 2265 im Net