3. Oktober 2016

„In dir wirkt die Essenz des Todes.“

Nicole Böhm: Entfessle den Jäger. Die Chroniken der Seelenwächter 17

„Entfessle den Jäger“ ist der 17 Band zur Reihe „Die Chroniken der Seelenwächter“ von Nicole Böhm. In meiner Rezension könnten daher Inhalte aus den vorherigen 16 Bänden aufgegriffen werden.

Jess und Jaydee sind noch immer durch die Magie von Anthonys Tattoos verbunden und dadurch gefangen. Dadurch gequält, driften sie ab in Wahnvorstellungen, die sie an den Rand ihrer eigenen Existenz bringen, doch Anthony ist dieses Spiel nicht genug. Akil und Will entdecken derweil die Quelle für Anthonys Magie, einer Quelle, die fast so alt ist wie die Seelenwächter selbst und zudem unberechenbar. Keira hat währenddessen andere Sorgen. Sie sieht sich ihrer alten Feindin gegenüber, obwohl sie eigentlich Jess und Jaydee helfen wollte…
Auch der 17. Band kann uns Leser wieder die die erstaunliche Welt der Seelenwächter entführen. Jess und Jaydees Erlebnisse sind dabei wieder einmal sehr emotional und man leidet fast mit ihnen mit, da man sich ihnen so nah und doch so fern fühlt. In manchen Moment musste ich mir wirklich Sorgen um Jess machen, denn hier gab es doch mehrere nervenaufreibende Momente, aber auch interessante Erkenntnisse. Allerdings kam der ungewöhnliche Anfang aus Sicht von Jess/Jaydee nicht ganz so sehr bei mir an, denn dieser hatte mich eher verwirrt, aber vermutlich ging es den beiden Protagonisten nicht anders.
Einblicke erhalten wir hier eine ganze Menge zu Anthony. Wir erkennen, was ihn zu dem gemacht hat, was er ist, und wir lernen so einiges über ihn. Vor allem erfahren wir, welche uralte Macht in seiner magischen Tinte steckt und das ist alles andere als erfreulich. Leser des Spin-Offs „Der Weg des Kriegers“ werden diese uralte Macht auf Anhieb erkennen und wissen, dass das nichts Gutes bedeuten kann. So haben wir auch an der Akil-Ben-Will-Front einige wirklich spannende Stellen, wirklich viele Erkenntnisse und so einige unerwartete Wendungen. Zu guter Letzte endet auch dieser Band mit einem unheimlich fiesen Cliffhanger, der das Warten auf die Fortsetzung nur noch unerträglicher ist.

„Entfessle den Jäger“ ist wieder ein sehr emotionaler und äußerst spannender Band, der viele Erkenntnisse liefert, aber auch die Neugier auf den nächsten Band weckt.

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Infos zum Buch:

Greenlight Press, 2016
Urban Fantasy, 153 Seiten
E-Book 2,49 €
ISBN: 9783958342163

Weitere Infos zu den Seelenwächtern findet ihr auf:
www.die-seelenwaechter.de
www.twitter.com/Seelenwaechter
www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter