14. Oktober 2016

Bewerbungsratgeber mal anders

Stephan Berry: Berufsziel: Römischer Kaiser

Welche Voraussetzungen muss man mit sich bringen, um die Wahl zum Römischen Kaiser zu gewinnen? Was sind die Risiken, was der Gewinn? Wie sollte man gekleidet sein und sich Verhalten? Ist es egal, wenn meine Familie mit Skandalen auf sich aufmerksam macht? Darf ich mich als Gott anbeten lassen?

All diesen Fragen und vielem mehr geht Stephan Berry in diesem Buch auf den Grund. Dabei beschreibt er auf humorvolle Art und Weise, welche Qualitäten und Voraussetzungen (etwa den cursus honorum) ein Kandidat mit sich bringen muss, und was die großen Fettnäpfchen der römischen Politik sind. Denn oft kann ein kleiner Fehltritt zu einem gewaltsamen Ende führen.

In meinem Augen ein gelungene Darstellung der Dinge, die man über die römische Kaiserwürde wissen sollte. Dabei ist das Wissen so witzig verpackt, dass das lesen (und lernen) nicht langweilig wird. Alleine die Stellenbeschreibung am Anfang ist es wert, gelesen zu werden und sorgt garantiert für Amüsement.

Bewertung: 5 von 5 Sternen