7. September 2016

Ein Besuch in der Schattengalaxis

Daniel Isberner. Schattengalaxis - Trügerischer Frieden. Alte Feinde 01

Der Krieg zwischen Menschen und Ix liegt bereits 25 Jahre zurück und die Ix sind als Verlierer daraus hervorgegangen. Doch während die neu gegründete Terranische Republik im Wohlstand lebt und sich von den Strapazen des Krieges erholt, wollen die Ix nur eins: nämlich wieder eine dominierende Spezies sein. Der bisherige Frieden ist in Gefahr und neigt sich dem Ende…

Mit „Trügerischer Frieden“ führt Daniel Isberner seine Geschichte in der Schattengalaxis fort. Auch wenn das nicht der erste Roman in diesem Universum ist, so kann man ihn jedoch auch ohne Vorwissen der anderen Bände lesen und verstehen. Mir fiel es auf jeden Fall nicht schwer dem Geschehen zu folgen obwohl ich ein Neuling in der Schattengalaxis bin. Der Autor verwendet am Anfang einige Zeit darauf, seine Welt und die wichtigsten Figuren bzw. Spezies vorzustellen. Selbst für Leser, denen die Schattengalaxis bereits bekannt ist, mag das sicher hilfreich sein, da inzwischen in der Schattengalaxis bereits 25 Jahre vergangen sind und so einiges passiert ist. Zudem gibt es zu Beginn des Buches ein hilfreiches Dramatis Personae sowie am Ende ein Glossar, das die wichtigsten Rassen, Objekte und dergleichen erklärt. Damit kommt man dann doch ziemlich gut in der Schattengalaxis an.
Ansonsten ist der Schreibstil vom Autoren sehr angenehm und gut zu lesen, sodass man schnell vorankommt, denn die Spannung ist durchaus vorhanden. Ein kleines Manko sind allerdings teilweise die schnellen Szenenwechsel, wodurch man als Leser kaum in der Szene angekommen, wieder in die nächste geworfen wird. Dadurch ist es schwierig, sich so richtig in der Geschichte einzufinden, passte allerdings am Ende ganz gut, da es hier doch ordentlich zur Sache geht und sich somit die Spannung gut hochhalten lässt.
Die Figuren an sich sind alle interessant gestrickt, auch die Außerirdischen, wie z. Bsp. die Ix, geben ihr übriges zur Geschichte hinzu und lassen die Geschichte lebendiger wirken.

Insgesamt bietet „Trügerischer Frieden“ ein gutes Leseerlebnis, das auch ohne Vorkenntnisse der Schattengalaxis gelesen werden kann.

Bewertung: 4 von 5 Sternen

 

Infos zum Buch:

Self Publishing, 2015
Science-Fiction, 284 Seiten

E-Book 2,99 €
ASIN: B015EQAOX2

Taschenbuch 11,95 €
ISBN: 978-3738616859