21. März 2016

Montagsfrage vom 21. März 2016

Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst? 

Heute machen wir auch zum ersten Mal bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mit.

http://buch-fresserchen.blogspot.de

In meinem Besitz gibt es definitiv Bücher in zweiter, teilweise sogar in dritter Reihe. Der Grund dafür ist allerdings sehr einfach: Ich kann meine Bücher gar nicht mehr alle Einreihig stellen, sondern musste auf die zweite Reihe ausweichen.

Alleine meine Mangas nahmen bis vor einiger Zeit noch 5 Fächer ein und standen damals auch schon zweireihig. Allerdings schäme ich mich nicht. Mittlerweile sind sie auf nur noch auf 2 Fächer verteilt, aber jeder kann sehen, dass sich dort eben jene befinden. Somit ergab sich allerdings, dass ich mehr Bücher auf die erste Reihe verteilen konnte. Gepasst haben sie dennoch nicht alle in die vorderste Reihe. Wie habe ich also aussortiert? Erst mal wurden die nach hinten gestellt, deren Buchrücken geknickt waren, da sie getauscht, weitergegeben oder aber gebraucht gekauft wurden. Knicke im Buchrücken sehen halt wirklich nicht so schön aus, also landen solche Bücher bei mir in zweiter Reihe. Ich finde einfach, dass sieht nicht so schön aus. Als nächsten landeten und landen auch immer noch jene Bücher in zweiter Reihe, deren Cover einfach nicht so schön sind. Irgendwie muss man ja sortieren. Ich schaue einfach gerne auf ein Bücherregal mit gutaussehenden Büchern, aber wer macht das nicht gerne?