1. August 2015

Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich dabei.

Nicole Böhm: Spiel mit dem Feuer. Die Chroniken der Seelenwächter 06

Während Jaydee zusammen mit Keira in Florida gestrandet ist, kämpft Jess im Anwesen der Seelenwächter um ihr Überleben. Denn Joanne ist es gelungen, die Abwehrzauber außer Kraft zu setzen und so die Seelenwächter anzugreifen. Doch durch den Pfeifzauber sind diese außer Gefecht gesetzt und Jess ist auf sich allein gestellt…

„Spiel mit dem Feuer“ schafft es, den Leser von der ersten bis zur letzten Zeile zu fesseln. Die Ereignisse des letzten Bandes führen dazu, dass die Spannung im sechsten Band der Chroniken der Seelenwächter bis zum Bersten gefüllt ist. Zunächst laufen die Handlungsstränge von Jaydee und Jess in ihren eigenen fesselnden Bahnen bis sie sich in einem hochdramatischen Finale vereinen.
Starke Charaktere und ein unglaublicher ausgefeilter Plot der Reihe machen auch den sechsten Band zu einem wahrhaften Abenteuer. Keira zeigt ihr wahres Gesicht und auch Jaydee kann seine dunkle Seite nicht immer zurückhalten. Währenddessen wüten die Antagonisten nur so und streuen Unheil, wo es nur geht. Die dadurch entstehende Dramatik raubt einem den Atem und man möchte am liebsten nicht mehr aufhören zu lesen.

Dramatischer, fesselnder und nervenaufreibender – „Spiel mit dem Feuer“ nimmt den Leser mit auf ein unglaubliches Abenteuer. Wer die fünf Bände zuvor gelesen hat, sollte auch diesen Band lesen. Auch auf die Gefahr hin, den „Chroniken der Seelenwächter“ vollkommen zu verfallen!

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Nicoles Blog:
Hier werdet ihr nicht nur regelmäßig mit Infos zum Stand der Seelenwächter versorgt, sondern erhaltet auch exklusives Bonusmaterial
http://nicoleboehm-blog.com/

Weitere Infos:
www.die-seelenwaechter.de
www.twitter.com/Seelenwaechter
www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter