5. August 2015

Weitere Hinweise im Mordfall Marietta King

Andreas Suchanek: Das Böse im Spiegel. Ein MORDs-Team 08

Der Prozess gegen Priscilla van Straten wird wegen mangelnder Beweise und plötzlich fehlender Zeugenaussagen beinahe fallen gelassen. Auch die vier Freunde müssen sich von den Strapazen am Gründungstag erholen. Danielle kann immer noch nicht wieder sehen und Masons Vater liegt noch immer im Koma. Doch als sie erfahren, dass Priscilla van Straten mit dem Anschlag am Gründungstag vermutlich davon kommen wird, begeben sich die vier selbst auf Spurensuche und enthüllen dabei ein großes Geheimnis, das sie selbst in die Schusslinie der Mächtigen von Barrington Cove bringt…

„Das Böse im Spiegel“ setzt nach den Geschehnissen am Gründungstag ein. Mittlerweile sind ein paar Wochen vergangen und die Stadt und die vier Freunde konnten sich vom ersten Schrecken erholen. Doch die Mächtigen bleiben nicht untätig in Barrington Cove. Reporterin Sonja Walker findet zudem doch sehr merkwürdig, dass Zeugen sich auch plötzlich nicht mehr erinnern, was am Gründungstag passierte. Als die Katakomben-Kids sie schließlich bitten, ihre „Schwester“ Cat zu suchen, geht sie den Spuren nach und trifft auf Mason, Olivia, Randy und Danielle. Vereint stoßen sie auf unglaubliche Geheimnisse und es gibt einige unerwartete Enthüllungen. Wieder einmal geraten unsere vier Freunde zusammen mit Sonja in wirklich gefährliche Situationen und stehen einem wirklich mächtigen Feind gegenüber.
Auch wenn sich dieser Band eindeutig der Vergangenheit und der Geschichte von Priscilla van Straten widmet, so erhalten wir hier endlich auch weitere Hinweise zum Mordfall Marietta King und sind der Identität des Mörders schon ein Stück näher gekommen. Auch die Reporterin Sonja Walker erhält hier eine besondere Rolle, die für mich eine sehr interessante Figur ist, die nicht nur klug, sondern auch mutig ist. Ich hoffe doch, dass sie in den folgenden Bänden auch noch ein paar Auftritte hat.

Fesselnde Action, atemberaubende Wendungen und spannende Enthüllungen lassen den Leser im achten Band auf eine abenteuerliche Reise gehen! Wer bis hierhin noch nicht genug hat, dem seien – zur kürzeren Wartezeit auf Band 9 – noch die drei Kurzgeschichten auf der Homepage des Autors empfohlen. Wieder eine ganz klare Leseempfehlung von mir!


Bewertung: 5 von 5 Sternen


An dieser Stelle darf ich einmal mehr dem Autor Andreas Suchanek danken. Er stellt nicht nur die Leseexemplare für die Leserunden auf Lovelybooks zur Verfügung, sondern leitet diese auch noch wunderbar. Danke!!!

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove
http://www.twitter.com/EinMORDSTeam

Informationen zu weiteren Projekten des Autors:
http://www.andreassuchanek.de