2. August 2015

“Der Tod war auf die Erde gekommen – und er würde alles Leben vernichten.“ (S. 31)

Nicole Böhm: Machtkämpfe. Die Chroniken der Seelenwächter 08 

Der Kampf der Seelenwächter gegen die Dämonen scheint aussichtlos. Der Emuxor besetzt zusammen mit seinen Dienern, der Schattendämonen, Riverside Springs und droht damit alles menschliche Leben auszulöschen. Der Rat sieht nur noch eine Möglichkeit, die Dämonen zu stoppen: Sie müssen Jess von ihrer Fylgja trennen. Für Jess ein schrecklicher Gedanke. Denn nach all den bisherigen Verlusten soll sie nun auch noch ihre beste Freundin verlieren. Jaydee wüten währenddessen immer noch wie ein Berserker und scheint einen aussichtslosen Kampf gegen seinen inneren Dämonen zu führen…

Nachdem es in den letzten Bänden bei den Seelenwächtern heiß herging, erfahren sie nun endlich eine kurze Verschnaufpause. Dennoch wird es nicht langweilig, denn es ist noch viel los, im Land der Wächter und Dämonen. Die fiesen Antagonisten lassen sich schmutzige Tricks einfallen, während die Wächter ein wenig dagegenhalten. Dennoch scheint die Lage aussichtslos und die Guten unterlegen. Während es im Auge des Sturms bekanntlich relativ ruhig wirkt, so tobt doch der Sturm rundherum. Und Jess, Ben und ein paar der Seelenwächter auf dem Anwesen in Arizona befinden sich vermutlich eher im Auge und verleben nicht ganz so stürmische Zeiten. Aber wie wir wissen, zieht so ein Sturm bekanntlich weiter…
Es ist erstaunlich wie Nicole Böhm es geschafft hat, diesem Band zwar ein wenig Ruhe einzuhauchen, ihn aber dennoch spannend zu gestalten. Nichts passiert hier ohne Grund, jede Aktion bewirkt eine Reaktion der Gegenseite und so passiert es, dass es am Ende wieder einmal mit einem großen Knall endet, der einen entsetzt, erstaunt und beängstigt um die Protagonisten zurücklässt.

Mit „Machtkämpfe“ liefert Nicole Böhm wieder einen wunderbaren achten Band ab, der sich vor allem dadurch auszeichnet, dass er den Grundstein für die kommenden Ereignisse legt. Es gibt weniger Action als in den Bänden zuvor, aber das schadet der Geschichte nicht, denn wie die Protagonisten müssen wie auch die Leser einmal verschnaufen und sich kurz von den stürmischen Ereignissen erholen. Spannend bleibt es dennoch!

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Nicoles Blog:
Hier werdet ihr nicht nur regelmäßig mit Infos zum Stand der Seelenwächter versorgt, sondern erhaltet auch exklusives Bonusmaterial
http://nicoleboehm-blog.com/

Weitere Infos:
www.die-seelenwaechter.de
www.twitter.com/Seelenwaechter
www.facebook.com/chroniken.der.seelenwaechter