29. Juni 2015

Schachmatt

Andreas Suchanek: Das gefälschte Pergament. Ein MORDs-Team 06

Der Gründungstag von Barrington Cove steht an und das Fest soll in der High School von Barrington Cove ausgerichtet werden. Beim Fest ist alles, was Rang und Namen hat, anwesend. Auch die Gründungsurkunde wird ausgestellt. Als schließlich ein verwirrter Mann behauptet, die Gründungsurkunde sei eine Fälschung, gerät alles aus den Fugen. Maskierte Männer stürmen die Schule und nehmen die Anwesenden als Geiseln…

Mit der Zyklushalbzeit schafft Andreas Suchanek einen unglaublich spannenden Roman. Die viere Freunde laufen wieder auf Hochtouren, doch diesmal ermitteln sie nicht, denn es geht darum, sich und die anderen vor den maskierten Geiselnehmern zu schützen. Dabei gerät die Situation außer Kontrolle und einer der Geiselnehmer schießt einen der Geiseln an. Schließlich geht es um sehr viel mehr, denn es geht um Leben und Tod. Gespannt hielt ich den Atem an und musste einfach immer weiter lesen, konnte nicht aufhören und war begeistert, wie die vier Freunde wieder einmal mehr die Situation meistern.

Der sechste Band bildet die Zyklushalbzeit und raubt einem den Atem mit einem gigantischen Cliffhanger. Es knistert nur so vor Spannung und ich kann die Auflösung des Cliffhangers im nächsten Band kaum erwarten.

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove
http://www.twitter.com/EinMORDSTeam

Informationen zu weiteren Projekten des Autors:
http://www.andreassuchanek.de