3. Mai 2015

Langsam schließt sich der Kreis

Andreas Suchanek: Die Opfer der Entscheidung. Heliosphere 2265 07

Quelle: http://bit.ly/1EOcTT5
Nach der nervenaufreibenden Zyklushalbzeit setzt die Crew der Hyperion ihr Abenteuer in den Weiten des Alls fort. Nachdem die HYPERION den Heimatplaneten der Parliden angegriffen haben, machen diese Jagd auf das beschädigte Schiff. Doch auch an Bord der HYPERION spitzt es sich zu. Sjöbergs Anhänger bekämpfen Captain Cross‘ Leute, der nun für seine Entscheidungen geradestehen muss. Welche Opfer wird diese Entscheidung bringen?

Auch der siebte Band der Heliosphere 2265-Reihe konnte mich wieder begeistert. Geht es hier jedoch gefühlt sanfter zu als im Band zuvor, wird es dennoch nie langweilig. Als Leser erhält man immer mehr Details zu den Charakteren, erfährt immer mehr über sie. Es macht einfach Spaß zu merken, wie sich die Charaktere entwickeln, immer mehr Tiefgang bekommen. So auch Lt. Cmdr. Lukas Akoskin. Ist er mir bisher eigentlich nicht besonders aufgefallen, konnte er sich in dem Band zu meinem heimlichen Liebling herausbefördern, der meiner Meinung nach nicht nur eine interessante Geschichte mitbringt, sondern auch eine gewisse Coolness. Auch Alpha 365 konnte nun vollends meine Aufmerksamkeit gewinnen. Sein Charakter gefiel mir eigentlich immer ganz gut, erinnerte er mich doch stets ein wenig an Data aus TNG. Doch in diesem Band konnte Alpha den Stempel des Datas ablegen. Alpha gefällt mir sogar mit dem Hintergrundwissen aus diesem Band umso mehr.
Andreas Suchanek schafft es zudem, alte Bekannte wieder mit ins Spiel zu bringen und so die Geschichte wieder in eine andere Richtung zu lenken. Wer sich vielleicht fragte, was mit Admiral Pendergast passierte, der erhält in diesem Band eine Antwort. Weiterhin erhalten wir immer mehr Puzzleteile, die sich in das Gesamtbild einfügen und mehr und mehr Fragen beantworten. Doch wer glaubt, er hat fast gegen Ende alle Fragen beantworten können, der bekommt ganz zum Schluss neue Rätsel auf. Es bleibt spannend im Universum!

Wiedermal eine sehr gelungene Fortsetzung der Space-Sci-Fi-Reihe. Als Fan konnte ich hier mal wieder voll auf meine Kosten kommen und freue mich bereits auf den nächsten Band!

Bewertung: 5 von 5 Sternen


Wiedereinmal möchte ich dem Autor Andreas Suchanek danken, dass ich diesen Band wieder gemeinsam mit ihm in einer Leserunde auf Lovebooks. Mehr Info über Andreas und seine Projekte findet ihr auf andreassuchanek.de.